Profil

Professor
Prof. Matthias Rexforth
Fachbereich Gestaltung
Lehrgebiet: Interior Design, Schwerpunkt: Möbel, Accessoire, Raum

Anschrift
Boxgraben 100
52064 Aachen
R01306

0241 6009 51543
rexforth@fh-aachen.de
Lebenslauf

1994-2016
Zusammenarbeit mit internationalen Herstellern der Möbelindustrie

2004
Professur FH Aachen, Lehrgebiet Accessoire, Gerät, Raum, Schwerpunkt Möbel

1997
Einrichtung des Staatsarchivs in Chelmsford/Essex in eigener Regie in Zusammenarbeit mir WS Atkins / London.

1996
Stipendium an dem „Design Labor“ in Bremerhaven unter Leitung von Alberto Meda, Francoise Burkhardt, Luzius Burkhard, Roger Talon, Floris Fischer und der Gruppe Kunstflug

1994
Studio x-products mit den Schwerpunkten Interiordesign und Möbeldesign

1994
Studium an der Gesamthochschule Kassel, bei Prof. Ell

Philosophie

„Der Stuhl ist ein kompliziertes Objekt. Jeder der jemals versucht hat einen Stuhl zu entwerfen weiß das. Es gibt endlose Möglichkeiten und viele Probleme – der Stuhl muss leicht sein, er muss stark sein und gleichzeitig komfortabel. Es ist fast einfacher ein Hochhaus zu bauen als einen Stuhl“

Mies v.d. Rohe

Referenzen

Aus Leidenschaft für das Möbel, insbesondere Stühle, entstanden eine Reihe von Kollektionen für internationale Hersteller:

2017 KFF

Objektstuhl „X-ACT“

 

2016 Brune

„X-tend“ Mehrzweckstuhl 2017 (German Design Award Nominie, Special Mention und Iconic Design Award 2017)

„Varius“ Mehrzweckstuhl 2013

„Unicus“ Mehrzweckstuhl 2013

„Cupa“ Mehrzweckstuhl (German Design Award 2012 Nominie, Red Dot Winner 2012)

„Pura“ Mehrzweckstuhl, Produktfamilie

 

2004 Tonon Italia

„Xtract“ Stuhl und Tischsystem 634

 

2002 Gepade

Polstermöbelsystem „Frame“ und „Loft-Line“

 

2002 Fora Form / Stokke

Hallenstuhl „X-tract chair“

 

2000 Sedus

Konzept Mehrzweckstuhl

 

2000 Drabert

Konzept dynamisches Sitzen, Mehrzweckstuhl

 

1998 Brabert

Konzept dynamisches Sitzen, Mehrzweckstuhl

 

1997 Kambium

„Working class hero“ Homeoffice

Merken

Merken